Logo

Online Live Roulette spielen

Wo kann man noch online Live Roulette spielen?

In Deutschland ist es nicht mehr möglich, online Live Roulette legal zu spielen. Das besagt der offizielle Glücksspielstaatsvertrag, der 2021 in Kraft getreten ist.

Die Rechtslage ist klar. Spiele, die von einem Dealer oder Croupier geleitet werden, sind laut dem Glücksspielstaatsvertrag nicht erlaubt. Das ist übrigens unabhängig davon, ob es sich beim Spielleiter wirklich um einen echten Menschen handelt, oder ob dieser bei einem Spiel gegen den Computer simuliert wird.

Somit sind laut den aktuellen Regelungen weder Live-Roulette noch das automatisierte Roulette mit einer Computeranimation erlaubt.

Die bedauerliche gesetzliche Lage schränkt die Optionen für die Glücksspiel-Fans erheblich ein. Viele leidenschaftliche Roulette-Spieler hoffen daher, dass sich diesbezüglich schon bald etwas ändert.

Wie sieht die Rechtslage für Live Roulette aus?

§ 22a des Glücksspielstaatsvertrags besagt, dass Spiele unzulässig sind, die den in niedergelassenen Spielbanken und Casinos veranstalteten Tischspielen mit „Bankhalter“ entsprechen.

Das gilt insbesondere für Blackjack, Roulette und Baccarat, betrifft aber darüber hinaus sämtliche weiteren Spiele, auf welche diese Beschreibung zutrifft. So lautet der offizielle Paragraf:

Virtuelle Automatenspiele, die herkömmlich in Spielbanken veranstalteten Tischspielen mit Bankhalter, insbesondere Roulette, Black Jack oder Baccara, entsprechen, sind unzulässig.

Das klassische „Große Spiel“ ist somit in den virtuellen Casinos nicht mehr zu finden und kann legal in Deutschland nur noch in den Spielbanken vor Ort genossen werden.

Leider lässt der Glücksspielstaatsvertrag bezüglich der zugelassenen Spiele kaum Raum für Interpretationen. Daher ist online Live Roulette selbst dann nicht zulässig, wenn es sich dabei um stark veränderte Varianten des klassischen Roulette-Spiels handelt.

Durch die Bestimmung wird somit eine klare Trennlinie zwischen den Online-Glücksspielen und den physischen Spielbanken gezogen, in denen Tischspiele nach wie vor erlaubt sind und von den Besuchern sehr gerne genutzt werden.

Spielbank Stralsund

Wo kann man Roulette spielen?

Da Spiele mit Bankhalter online nun nicht mehr zulässig sind, ist Roulette spielen nur noch in der realen Spielbank beziehungsweise im stationären Casino möglich.

Wer den Nervenkitzel des „echten“ Roulettes nicht missen möchte, findet entsprechende Tische in jedem großen Casino vor. Sie sind allerdings nicht wie die früher online zu finden.

Die Roulette-Spiele sind daher nicht rund um die Uhr verfügbar, da die stationären Spielbanken zumeist erst am frühen Abend öffnen. Es ist daher ratsam, sich vorher über die Öffnungszeiten zu informieren, um nicht enttäuscht zu werden.

Natürlich haben nicht alle Roulette-Fans die Möglichkeit, regelmäßig eine Spielbank oder ein Casino vor Ort zu besuchen. Einige Spieler suchen deshalb nach Alternativen und landen dann auf Websites, bei denen sie zwar online Live Roulette spielen können, deren Betreiber aber keine deutsche Lizenz besitzen.

Das Angebot dieser Online Casinos ist zwar verlockend, es ist jedoch dennoch nicht ratsam, sich dort zu registrieren und Geld einzuzahlen. Die folgenden 3 Gründe sprechen dagegen:

  1. Die Casinos ohne eine deutsche Lizenz sind nach hiesigem Recht illegal, was rechtliche Probleme nach sich ziehen kann.
  2. Wenn es Probleme mit Auszahlungen oder der Fairness gibt, ist der Rechtsweg schwer zu bestreiten. Bei den in Deutschland lizenzierten Casinos hilft dagegen die Aufsichtsbehörde GGL zuverlässig weiter.
  3. Die Spielsuchtprävention ist in Casinos aus dem Ausland deutlich weniger streng, was gegebenenfalls dazu führen kann, dass Spieler die Kontrolle über ihr Spielverhalten und damit gleichzeitig viel Geld verlieren

In den Online Casinos mit deutscher Lizenz können die User sich mit einer Vielzahl an virtuellen Spielautomaten die Zeit bis zum nächsten Besuch im niedergelassenen Casino vertreiben, wo dann endlich wieder Roulette gespielt werden kann.

Welche Glücksspiele sind in Deutschland legal?

In Deutschland gelten für das Anbieten von legalen Glücksspielen strenge Regeln, um die Integrität des Spiels und Spielerschutz zu gewährleisten. Legal spielbar im Internet sind nur Spiele, die entsprechend lizenziert sind und für die eine Genehmigung vorliegt. Dazu zählen online die folgenden Spielkategorien:

  1. Sport- und Pferdewetten: Lizenzierte Wettanbieter können Sportwetten zu festen Quoten im Internet anbieten. Genau wie in den Online Casinos gelten hier strenge Vorgaben und die Wettanbieter müssen eine offiziell von der GGL ausgestellte Lizenz für Sportwetten besitzen.
  2. Online Poker: Für Pokerspiele um echtes Geld gibt es eine gesonderte Lizenz, die ebenfalls von der GGL ausgestellt wird.
  3. Virtuelle Automatenspiele: Virtuelle Spielautomaten, die den Anforderungen des neuen Glücksspielstaatsvertrags entsprechen, stehen den Usern in lizenzierten Online Casinos legal zur Verfügung.

Darüber hinaus gibt es die staatlich zugelassenen Lotterien und die niedergelassenen Casinos. In letzteren können die Besucher unter sicheren Bedingungen live Roulette spielen und an weiteren Tischspielen wie beispielsweise Blackjack teilnehmen.

Ausblick: Wird online Live Roulette in Zukunft wieder erlaubt sein?

Da Live Roulette extrem beliebt ist, gibt es tatsächlich derzeit Überlegungen, das Spiel in lizenzierten Online Casinos zu legalisieren. Es ist nämlich ein Problem, dass viele Spieler auf den beliebten Klassiker nicht verzichten möchten und zu illegalen Anbietern aus dem Ausland abwandern, um Roulette live online spielen zu können.

Es gilt als deutlich besserer Weg, das Spiel stattdessen legal bereitzustellen und es so auf sicherere Weise anbieten zu können. Wenn diese Änderung kommt, ist es dank der lizenzierten Anbieter und deren Zusammenarbeit mit sicheren Zahlungsanbietern sogar möglich, für Live Roulette PayPal als Zahlungsmethode zu verwenden, was bislang bei den nicht in Deutschland zugelassenen Casinos keine Option ist.

FAQ

Ein komplettes Roulette-Verbot gibt es in Deutschland nicht. Es ist allerdings den niedergelassenen Casinos vorbehalten, das Spiel anzubieten. Online darf Roulette dagegen derzeit nicht angeboten werden.

Nein. Da das Spiel online nicht angeboten werden darf, muss sich Bwin als legaler Anbieter mit GGL-Lizenz an diese Vorgabe halten. Wenn es tatsächlich zur Änderung kommt, gehen wir davon aus, dass Bwin Live Roulette in sein Spielangebot aufnehmen wird.

Roulette ist eines der ältesten Spiele und gilt für viele Casino-Besucher als absolutes Muss. Der Spieler hat viele Entscheidungsmöglichkeiten und kann beim Setzen die unterschiedlichsten Strategien verfolgen. Mit einer Auszahlungsquote von 97,3 % bietet das klassische französische Roulette zudem recht gute Gewinnchancen.

Weitere Blog Artikel

Casino verweigert Auszahlung: Das kannst du tun
Es passiert leider immer mal wieder, dass ein Casino nicht auszahlt. Was die Gründe dafür sind und was du tun kannst, wenn ein Casino deine Auszahlung verweigert, erfährst du hier.
09/08/2023
Casinos ohne deutsche Lizenz vs. mit Lizenz: Was ist besser?
Viele Spieler bevorzugen weiterhin Casinos ohne deutsche Lizenz. Warum ist das so? Und welches Angebot ist besser? Hier findest du unsere ausführliche Analyse zum Thema.
13/04/2023
Glücksspielstaatsvertrag: 15 Änderungen für dich als Spieler
Der Glücksspielstaatsvertrag aus dem Jahr 2021 hat den deutschen Glücksspielmarkt kräftig durchgewirbelt. Längst nicht jedem Spieler fällt es leicht, die neuen Regeln des GlüStV genau zu verstehen. Hier haben wir die wichtigsten Änderungen für dich zusammengefasst.
21/02/2023

Expertin für Automatenspiele

Katja Fischer

101 Artikel

Seit über 8 Jahren verfolge ich den Online-Glückspielmarkt. Im dem Bereich kenne ich mich mittlerweile richtig gut aus und fühle ich mich pudelwohl. Ich teste immer wieder neue Online Spielotheken und finde beste Automatenspiele für dich heraus. Mit meinen Berichten möchte ich dir einen Überblick über verschiedene Online Anbieter und Spiele geben.